Kolumne

Ohne Worte

Und schon wieder… Ich kann es nicht fassen, wie ignorant und selbstbezogen manche Menschen sind.
Wie ja jeder weiss, hasse ich meinen Geburtstag und auch sonst alle Feiertage. Aber jeder andere darf gern seinen Geburtstag feiern und manchen gratuliere ich sogar, weil ich weiss, das sie sich drüber freuen. Bei meinen Hunden ist es was anderes. Ihre Geburtstage feiere ich, weil sie mir wichtig sind und weil ich wirklich glücklich über den Tag bin, an dem sie das Licht der Welt erblickt haben, denn sonst könnten sie ja nicht bei mir sein und mein Leben bereichern. Natürlich zeige ich ihnen jeden Tag, wie gern ich sie habe, indem ich mich mit ihnen beschäftige, mich um sie kümmere und ihnen zuhöre.
Aber es gibt aber Menschen, denen ist alles ausser sich selber egal. Sie sind nur darauf bedacht, was sie selber wollen, machen was sie wollen etc ohne zu gucken, wie es dem Umkreis damit geht. Nicht mal der wichtigste Tag im Leben eines Familienmitgliedes wird honoriert, weil es einem selber ja keinen Vorteil verschafft und man selber nichts von hat. Da nützt auch kein blöder Spruch, wie „ich freu mich jeden Tag, dass er da ist“ um das zu rechtfertigen. Wenn man sich darüber freuen würde, dann würde man nicht seine Freizeit ohne denjenigen planen und teilweise verbringen. Na klar, ich gehe auch mal laufen ohne Hund, aber oft auch mit. Natürlich weiss ich, dass ich da zu einer seltenen Spezies gehöre, denn in vielen Familien ist der Hund nur ein nettes Beiwerk, trotzdem werde ich es nie verstehen können, wie man alles und jeden als selbstverständlich nehmen kann und nur sich selber als wichtig betrachten kann. Es sollte von beidem etwas sein.

So das musste jetzt mal raus!!!
Allen, die sich hier wieder finden mal ein kleiner Tip: Setzt die Scheuklappen ab, denn mit eurem Verhalten, verletzt ihr andere. Ach ja, das ist euch ja egal!!! Denkt man drüber nach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.